38. Jakob Koenen Gedächtnisschwimmen Lippstadt 29.09.2019

MeldelisteMeldeaushangMeldeergebnisVereinsergebnisseÜbersichtergebnisseProtokoll

19 Medaillen für die Schwimmer des SSV Meschede

Manuel Kanzelista „räumt ab“: fünfmal Gold und starke Zeiten

2019 09 29 38 Jakob Koenen Gedchtnisschwimmen Lippstadt 2

Die acht SSV Schwimmerinnen und Schwimmer in Lippstadt - Foto: Waldemar Minkina

In Gedenken an den Politiker und Sportfunktionär Jakob Koenen aus Lippstadt fand zum 38. Mal das Schwimmfest des SV Teutonia Lippstadt statt. Mit dabei waren neben gut 200 Aktiven aus 16 anderen Vereinen auch acht Schwimmerinnen und Schwimmer der Mannschaft des SSV Meschede.

Nach insgesamt 35 Starts stand der SSV am Ende des Tages 19 Mal auf dem Siegertreppchen - siebenmal auf Platz 1, fünfmal auf Platz 2 und ebenfalls siebenmal auf Platz 3.

Mehr als die Hälfte der Starts „endeten“ auf dem Siegertreppchen

Hierzu trugen vor allem Andreas Bohle, Felix Döller, Felix Griggel und Manuel Kanzelista bei.

Andreas Bohle gewann zweimal Bronze und einmal Silber. Felix Döller schlug auf allen drei Starts als Zweitschnellster seines Jahrgangs an und gewann somit dreimal die Silbermedaille. Felix Griggel wurde dreimal Dritter und einmal Zweiter.
Besonderer Medaillengewinner war an diesem Tag Manuel Kanzelista. Allein fünf Goldmedaillen brachte er dem SSV ein und konnte auf allen Starts seine Konkurrenz hinter sich lassen. Eine starke (Best-)Zeit schwamm er auf den 100 Meter Lagen: 1:06,41 Min. (zuvor: 1:08,85).

20 persönliche Bestzeiten

Anna Kuschwald machte auf 100 Meter Lagen einen großen Sprung nach vorne und unterbot ihre vorherige Bestzeit um drei Sekunden. In 1:28,77 Min. schlug sie als Fünfte im Ziel an.

Auch Jonas Hesse verbesserte sich auf den 100 Meter Lagen von zuvor 1:16,76 auf 1:15,02. Auch er gewann den fünften Platz in seinem Jahrgang.

Tim Friedrichs, Jahrgang 2004, bewies seinen Trainingsfleiß indem er gleich alle vier Starts in persönlichen Bestzeiten meisterte.
Eine weitere Bestzeit erschwamm Finja Bücker über die 100 Meter Freistil in 1:24,88 Minuten.

Ebenfalls zwei Staffelstarts des SSV Meschede

Die acht SSV-Schwimmer traten zusätzlich zu den individuellen Einzelstarts noch in Staffelrennen an. Genau zwei Mannschaften á vier Schwimmerinnen und Schwimmer konnte der SSV stellen.

Die 4 x 50 Meter Lagen Staffel mit Anna Kuschwald, Andreas Bohle, Felix Griggel und Finja Bücker gewann Platz vier von sechs in einer Zeit von 2:20,42 Minuten.

Die zweite Staffelmannschaft über 4 x 50 Meter Freistil bildeten Manuel Kanzelista, Tim Friedrichs, Felix Döller und Felix Griggel. Sie gewannen in einer Zeit von 1:47,83 Minuten Bronze hinter der 1. Mannschaft der SG Ruhr und der 1. Mannschaft der Sportsfreunde Sennestadt.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Andreas Bohle, Jg. 2004 (3/3/4/2); Finja Bücker, Jg. 2005 (9/9/6); Felix Döller, Jg. 2004 (2/2/2);Tim Friedrichs, Jg. 2004 (6/6/5/3); Felix Griggel, Jg. 2001 (3/2/3/3/5); Jonas Hesse, Jg. 2004 (5/4/10/1); Manuel Kanzelista, Jg. 2004 (1/1/1/1/1); Anna Kuschwald, Jg. 2006 (5/9/1/7)

Les

 


Wir danken unseren Sponsoren

pce instruments handwerker messgeraete

Dank unserem Sponsor Contzen

alt

Dank unserem Sponsor ITH

SPK MIS 150x100

Veltins Logo 2013 4c quadrat web

Dank unserem Sponsor uniserve

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Verstanden.