Deutscher Mannschaftswettbewerb der Masters (Landesentscheid/Bundesentscheid) Recklinghausen 22.09.2019

MeldebogenohneStreckenMeldeergebnisProtokoll

Geschafft:

SSV Mannschaft belegt Platz 7 auf Landesebene 

20190922 131240 2

Starke Mannschaft, starke Leistung. SSV Masters bei der DMS in Recklinghausen - Foto: Konrad Frischkorn

Schwimmen. Nur ein Einzelsport? Weit gefehlt! Dass Schwimmen durchaus ein Mannschaftssport ist, stellte die Masters - Mannschaft des SSV Meschede eindrucksvoll unter Beweis. Erstmalig nahm ein Team der Masters – Equipe des SSV Meschede am Landesentscheid NRW der Deutschen Mannschafts-meisterschaften (DMS) in Recklinghausen teil. Die Leistung, die über Jahre einzelne Mastersschwimmerinnen und -schwimmer bei Landes- Bundes- aber auch auf europäischen und Weltmeisterschaften unter Beweis stellten, lieferte nun auch erstmalig eine gut zusammengestellte SSV –Mastersmannschaft ab.

In der Besetzung Thorsten Bauer (AK40), Martina Gördes (AK25), Julian Haselhoff (AK25), Verena Haselhoff (AK 50), Jakob Igges (AK 20), Angela Kloppenburg (AK 60), Greta Kloppenburg (AK 25), Heike Kuschwald (AK 50; als Ersatzschwimmerin), Verena Krömeke (AK 45), Leonie Streich (AK 20), David Wetzel (AK 25) belegte die SSV Mannschaft auf Landesebene NRW den siebten Platz. Bemerkenswert: Auf den ersten sechs Plätzen liegen ausschließlich Startgemeinschaften und Mannschaften großer Schwimmvereine.

Platz

Verein

Punkte

01

SG Dortmund I

18753

02

SG Gladbeck / Recklinghausen

18680

03

SV Blau – Weiß Bochum I

18640

04

SG Bayer

18438

05

SSF Bonn I

16938

06

SG Dortmund II

16857

07

SSV Meschede

16522

08

SC Wiking Herne

16205

09

SG Mönchengladbach

15347

10

Aachener SV

15372

11

SV Blau – Weiß Bochum II

14382

12

Warendorfer SU

13906

13

SG Neuss

12676

14

SC Dinslaken

12416

15

Dürener TV 1847

12312

16

Leichlinger SV

10225

17

SSF Bonn II

10069

Das Anforderungsprofil der DMS ist anspruchsvoll: jede Mannschaft muss insgesamt 24 Strecken schwimmen (jeweils einmal geschwommen alle 50er Strecken, dazu 100m Lagen, 200m Rücken, Brust und Schmetterling, 800m Freistil und 400m Lagen; hinzu kommen jeweils zweimal geschwommen 100m Rücken, Schmetterling und Brust, 200m Lagen sowie 100m, 200m und 400m Kraul). Die geschwommenen Ergebnisse der einzelnen Schwimmer werden in DSV – Masterspunkte umgerechnet, die sich am jeweiligen deutschen Rekord der Altersklasse bemessen.

Für die Teilnahme am Bundesentscheid besteht für den SSV – Mannschaft eine geringe Chance. Die bundesweit 18 besten Mannschaften können Anfang November am Bundesentscheid in Osnabrück teilnehmen.

 

hau

 

 


Wir danken unseren Sponsoren

pce instruments handwerker messgeraete

Dank unserem Sponsor Contzen

alt

Dank unserem Sponsor ITH

SPK MIS 150x100

Veltins Logo 2013 4c quadrat web

Dank unserem Sponsor uniserve

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Verstanden.