[Bilder]

Uwe vig

Unerwartet verstarb auf Heiligabend unser langjähriger Freund und Kollege

Uwe Schlinkert

Uwe hat den Volleyballsport in Meschede und weit darüber hinaus für Jahrzehnte geprägt. Mit enormem Engagement und viel Herzblut setzte er sich für die Förderung junger Spielerinnen ein und formte so immer wieder Volleyball-Teams, die diese „Randsportart“ nicht nur im Sauerland bekannt und beliebt machten. Dabei begleitete er die jungen Spielerinnen bis ins Erwachsenenalter, wurde ihnen Freund und Berater. Er beeinflusste so ganze Spielerinnengenerationen und lebte vor, was mit Fleiß und Beharrlichkeit zu erreichen ist.
Uwe war als Trainer, Organisator und Kümmerer tätig und fühlte sich immer für mehr verantwortlich als für den formal begrenzten Arbeitsbereich. Dieses Gefühl für Gesamtverantwortung war in den vielen unterschiedlichen Funktionen zu spüren, in denen er tätig war. In den Gremien bezog er klare Positionen, achtete dabei demokratische Strukturen und bereicherte alle Diskussionen mit seinem umfangreichen Fachwissen.
Vor ca. einem Jahr zog er sich zunächst vom aktiven Volleyballsport zurück, um sich endlich auch anderen Hobbys widmen zu können.
Dieses Leben nach dem Volleyballsport, dem er natürlich als Beobachter immer verbunden blieb, war ihm nun leider nur für kurze Zeit vergönnt.

Unser Sport im Allgemeinen und die Volleyballabteilung des SSV Meschede im Besonderen ist ohne Uwe nicht denkbar.

Wir lassen daher nur die Hand los,
nicht den Menschen.Ball Trauerflor

 

____________


unseren Sponsoren Danke!

Sparkasse

Veltins Logo 2013 4c quadrat web

alt

Logo Franzes

ARAL

Saracino Logo 

alt

radio sauerland Copy

alt

alt

Schnier

Stadtmarketing